Informationen für Aussteller

7. Keramikmarkt Naturns

Sie wollen als Aussteller bei der 7. Ausgabe des Keramikmartkes Naturns teilnehmen?
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen dazu!

Veranstaltungstermin

Der Keramikmarkt Naturns findet im 2-Jahres-Rhythmus, in der Regel immer am 1. Juni-Wochenende. Für das Jahr 2017 fällt der Keramikmarkt auf den 02. – 04. Juni 2017

Öffnungszeiten Markt


Freitag, 02.06.2017: 16.00 - 22.00 Uhr
Samstag, 03.06.2017: 10.00 - 22.00 Uhr
Sonntag, 04.06.2017: 10.00 - 18.00 Uhr

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich freischaffende oder gewerbetreibende KünstlerInnen, KunsthandwerkerInnen, bei denen Entwurf, Anfertigung und Verkauf in eigenen Händen liegt. Hobbykünstler und Wiederverkäufer sind nicht zugelassen. Die Auswahl trifft eine Jury des Veranstalters. Ziel ist eine Auswahl von AusstellerInnen aus möglichst breit gefächerten kunsthandwerklichen Bereichen mit einem hohen Niveau an handwerklicher Qualität und künstlerischer Eigenständigkeit.

Bewerbungsverfahren

Zusendung von:
- Anmeldeformular
- Ca. 3 Produktfotos, 1 Foto vom Marktstand (gedruckt oder auf CD)
- Kurze Darstellung Ihrer Arbeit (beruflicher Werdegang, Arbeitsstil, etc.)

Hierauf erhalten Sie eine Zu- oder Absage bis ca. 3 Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist. Bei Zusage senden wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung und Rechnung für die Teilnahmegebühr und bitten um eine fristgerechte Bezahlung. Bewerbungen sind ausschließlich per Post möglich. Bewerbungsunterlagen werden nicht retourniert.
Alle vollständig eingegangenen Bewerbungen werden durch eine Fachjury überprüft (Achtung: die Angabe der UID-Nr./Steuernr. ist verpflichtend!). Verspätete Bewerbungen werden ggf. von der Jury überprüft und evtl. auf die Warteliste gesetzt.

Der Stand

Standvorgaben
Die Standardgröße der Stände beträgt 4-6m Länge und ca. 4m Tiefe.
Zur Standgestaltung ist festzuhalten, dass Kartone, Verpackungsmaterial etc. an den Ständen grundsätzlich nicht zu sehen sein dürfen. Die Stände bzw. die angebotenen Waren sind individuell und kreativ zu präsentieren. Auch um eine deutliche und gut sichtbare Beschriftung des Standes (Name der Werkstatt usw.) wird ersucht. Musik, Getränke- und Verpflegungsausgabe sind nicht gestattet.


Auf- und Abbau
Der Aufbau kann am Freitag, 02. Juni 2017 ab 9.00 Uhr morgens erfolgen und muss bis 16.00 Uhr abgeschlossen sein. Die Zufahrt mit Fahrzeugen zum Entladen und Beladen ist bis zum Marktgelände möglich. Nach der Ladetätigkeit sind die Fahrzeuge auf den dafür speziell vorbehaltenen Parkflächen abzustellen.
Der Abbau erfolgt am Sonntag, 04. Juni 2017 nach 18.00 Uhr (früherer Abbau nicht möglich!).
Nach dem Abbau ist der Standplatz sauber und gekehrt zu verlassen. Müll soll grundsätzlich mitgenommen werden. Die Stände sind abends gut abzudecken. Es besteht die Möglichkeit die Ware jeden Abend gut verpackt im Bürger- und Rathaus sicher zu verwahren. Das Marktgelände wird in der Nacht von den Pfadfindern überwacht. Die Organisation übernimmt jedoch keine Haftung (ebenso wenig für Schäden aufgrund Wetterwidrigkeiten etc.)



Standgebühr
4m Länge: 270 € + 22% Mwst.
5m Länge: 320 € + 22% Mwst.
6m Länge: 370 € + 22% Mwst.
Die Mehrwertsteuer ist für alle EU- und Nicht-EU-Mitglieder verpflichtend, auch für jene, die über eine Mehrwertsteuerbefreiung ausserhalb Italiens verfügen; so sieht es das italienische Finanzgesetz vor. Die Standgebühr muss bis zum angegebenen Termin am Konto des Veranstalters eingelangt sein. Sollte dies nicht der Fall sein, gilt die Anmeldung als storniert. Bei Rücktritt wird eine Bearbeitungsgebühr von 70 € zuzüglich 22 % MwSt. einbehalten. Bei Rücktritt ohne triftige Gründe einen Monat vor Marktbeginn erfolgt keine Rückerstattung der Standgebühr.

Werbung

Der Veranstalter sorgt für professionelle Werbung (Transparente, Plakate, Einladungskarten, Flyer etc.) und um umfangreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, um der Veranstaltung zu einer möglichst großen Publizität zu verhelfen. Das schließt nicht aus, dass die Aussteller eigene Texte ihren PR-Verbindungen zur Verfügung stellen. Werbeunterlagen, wie Plakate und Einladungskarten werden dem Marktbetreiber unentgeltlich zugesandt.

Wettbewerb Keramikpreis Naturns Aktiv 2017 - Ausstellung 2017

Parallel zum Keramikmarkt findet eine Ausstellung zum Thema „Die Tasse“ statt. Alle Objekte werden im gesamten Zeitraum des Marktes im Naturnser Bürger- und Rathaus ausgestellt. Der Keramikpreis Naturns Aktiv ist mit 1.000 € dotiert. Die Jury entscheidet, ob das Preisgeld an einen Wettbewerbsteilnehmer geht oder in geteilter Höhe an mehrere Wettbewerbsteilnehmer vergeben wird. Die Teilnahme am Keramikpreis Naturns Aktiv ist an die Teilnahme am Keramikmarkt Naturns gebunden.
Außerdem wird der Gemeindeverwaltung Naturns das Vorkaufsrecht des prämierten Objektes zugesichert.

Es wird darauf hingewiesen, das nur 1 Objekt (keine Gruppen/Kollektionen/Serien) pro Marktstand zum Wettbewerb zugelassen ist. Das Objekt wird ausschließlich vom Veranstalter in der Ausstellung angeordnet, bzw. positioniert und weder aufgehängt noch mit Strom versorgt. Die ausgestellten Objekte dürfen auch von Wettbewerbsteilnehmern nicht berührt werden!

Das eingereichte Objekt muss bis Sonntag, 18.00 Uhr in der Ausstellung verbleiben und kann erst nach Marktende abgeholt werden.

Wer den Keramikpreis Naturns Aktiv gewinnt, ist an der Teilnahme des darauffolgenden Wettbewerbs ausgeschlossen.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 20. März 2017